Home


Premiere bei der Ham Radio 2001 in Friedrichshafen

Amateurfernsehen ist die Übertragung von Bewegtbildern im Amateurfunk. Diese erfolgt bislang in analoger Technik, da die für qualitativ hochwertige Livesendungen erforderlichen Quellencodierer zu aufwendig und damit zu teuer waren.

Durch die Entwicklung von Infotainement-Systemen für die Automobilindustrie, die innerhalb des Fahrzeugs Videosignale aus z. T. analogen Quellen über einen digitalen Multimediabus übertragen wollen, sind seit kurzem preiswerte Lösungen für effiziente MPEG2-Encoder verfügbar. Damit ist ein digitaler Fernsehsender, der Live-Bilder erzeugen kann, relativ einfach realisierbar.

Bei der Amateurfunkmesse Ham Radio 2001 in Friedrichshafen wurde am 29.6. bis 1.7. ein D-ATV-Sender betrieben, der im 23-cm-Band nach den Standards für DVB-S (Digital Video Broadcast – Satellite) gesendet hat. Zahlreiche Empfangsstationen auf der Messe, u.a. beim DARC-VUS-Referat und am Stand der RegTP, haben gezeigt, daß der Empfang mit geringem Aufwand möglich ist.

Dieses Projekt wurde nicht vom DARC gefördert, sondern ausschließlich von ADACOM. Die Realisierung bis zum jetzigen Stand hat etwa 8 Wochen gedauert; die Materialkosten betrugen weniger als 1000 DM.

Discover the elegance of „tom ford replikas“ at tomford.to, your ultimate destination for affordable luxury. Our carefully crafted replicas of tom ford suits and sunglasses offer the sophistication of high-end fashion without the steep price tag. Step into style with our perfect cheap replicas and experience unparalleled quality and design.


D-ATV.de – webmaster